Archiv für den Monat: Dezember 2012

Die Mär vom schwänzenden Nationalrat

Das Anprangern der «Schwänzer» im Nationalrat ist in der letzten Zeit zu einem beliebten Volksport geworden. Die Medienberichte werden immer grösser, die Lage erscheint immer dramatischer. Dabei ist das Gegenteil der Fall. Seit den Neunzigerjahren ist der Abstimmungsschlendrian aus der

Veröffentlicht in Texte

Wie sich die Berner selbst betrügen

(Kolumne im «Tages-Anzeiger», 11.12.2012) «Qualität statt Quantität» war der Tenor unter den Kommunalpolitikern aus der Region Bern-Mittelland nach meinem Referat zur Wachstumsschwäche der Hauptstadtregion. Einig waren wir uns nur bezüglich «Quantität». In keiner der 30 grossen und mittelgrossen Agglomerationen der

Veröffentlicht in Texte