Archiv für den Monat: April 2014

Köppel im Bermudadreieck der SVP

(Erschienen in der Weltwoche vom 30.4.2014) Die Weltwoche unterstellt mir, ich hätte die SVP in die ­Schmuddelecke gestellt. Dabei: Wäre Christoph Blocher wirklich zur Jahrhundertfigur der Schweizer ­Politik geworden, hätte er den alten Parteikurs fortgeführt? Eine Entgegnung von Michael Hermann

Veröffentlicht in Texte

Staatskritik à la carte

(Erschienen im Tages-Anzeiger vom 22.4.2014) Kennen Sie den Gripen-Test? Er ist ganz einfach und fast so treffsicher wie eine Befragung des Forschungsinstituts GFS in Bern. Nehmen Sie eine Person aus Ihrem Umfeld, die sich gern besonders staatskritisch gibt. Eine Person,

Veröffentlicht in Texte

Wie sich die SVP aus dem Bürgerblock verabschiedet hat

(Erschienen im Tages-Anzeiger vom 22.4.2014) Inwiefern hat sich die Positionierung der Parteien im Verlauf der Jahrzehnte verändert? Eine Auswertung der Abstimmungsparolen in einer animierten Grafik zeigt: Nicht die FDP und die CVP haben sich bewegt, sondern die SVP. Es gehört

Veröffentlicht in Texte

Die Krise des Sozialismus

Sie waren die SP-Aushängeschilder der Stunde und mit ihrer Vorstellung einer neuen, kämpferischen Sozialdemokratie trafen sie den Nerv des Publikums. Anders als viele ihrer Parteikollegen hatte die beiden «die Krise des Kapitalismus» nicht auf dem falschen Fuss erwischt. Als Lehman

Veröffentlicht in Texte