Archiv für den Monat: März 2015

Parteien sind keine Erfrischungsbrausen

erschienen im Tages-Anzeiger am 24.3.2015 Als die Grünen vor Jahren als neue Kraft auftraten, schnödeten die etablierten Parteien über diese neumodische «Ein-Themen-Partei». Die schmalbrüstigen Grünen würden versuchen, die Politik in ihrer ganzen Breite unter dem Thema Ökologie abzuhandeln. Mittlerweile setzen

Veröffentlicht in Texte

Das Gegenteil der Griechen

Wenn die Schweiz einen besonderen aussenpolitischen Trumpf besitzt, dann ist es das Ungleichgewicht zwischen wirtschaftlicher Potenz und politischer Bedeutung. Auf der politischen Landkarte Europas blieb die Schweiz lange Jahre nahezu unsichtbar. Sie kultivierte das Bild eines Landes gepflegter ­politischer Langeweile:

Veröffentlicht in Texte